13.12.2004

Alexander der Große: Der Wille zur Macht - Ein Kinofilm zeigt das kurze Leben des rastlosen Eroberers aus der Antike

Nach „Troja“ kommt mit „Alexander“ ein weiterer Film ins Kino, der von Heldenmut, großen Schlachten, Sieg und Tod erzählt. Oliver Stone zeigt Alexander, den Eroberer der antiken Welt, als einen Mann, der die großen griechischen Helden Achilles und Hektor zum Vorbild hat. Auch seine verfeindeten Eltern stacheln Alexander an, triumphale Siege zu erringen, um in die Unsterblichkeit einzugehen. Was fasziniert die Menschen auch heute noch an Alexander? Wie lässt sich seine Lebensleistung – von heute aus gesehen – beurteilen? Wie „funktioniert“ dieser Film?

Wir untersuchen, wie der Film die Kindheit und Jugendzeit von Alexander darstellt. Zitate aus mehreren Filmkritiken beleuchten die dramaturgische Konstruktion des Films und ermöglichen eine Beurteilung der Filmerzählung.

Mehrere Zitate urteilen unterschiedlich darüber, ob Alexander zu Recht „der Große“ genannt wird. Was hat Alexander unter einer „geeinten Welt“ verstanden? Wie gelang es ihm, das riesige eroberte Gebiet zu beherrschen und zu verwalten?

Eine Karte verdeutlicht den erfolgreichen Feldzug Alexanders gegen Persien. Wir erzählen die Legende vom Gordischen Knoten. Verschiedene Quellen zur Motivation für Alexanders Taten werden verglichen und ausgewertet.

Didaktisch-methodische Vorbemerkungen bieten eine thematische Einführung und Hinweise zum Einsatz der Materialien.

Klasse:
7, 8, 9, 10
Materialart:
Arbeitsblätter
Seitenzahl:
11
Preis:
4,50 EUR
 
Kontakt Icon Kontakt

Service-Center Telefon
0800 1616060
0049 30 89785-645

service@cornelsen.de

Montag bis Freitag
8 bis 18 Uhr
Sicherheit Icon Service & Sicherheit

20% Prüfnachlass und persönliche Angebote für registrierte Lehrkräfte

Verlängerte Widerrufsfrist von 4 Wochen

Sichere SSL-Verbindung

Umfassender Datenschutz

SSL
Kreditkarte Icon Bezahlung

Bequem bezahlen mit Bankeinzug, Rechnung, Kreditkarte oder Paypal








VISA  Mastercard  Paypal
Versand Icon Versand

Zuverlässiger Versand über Deutsche Post und DHL

Nur 2,95 EUR Versandkosten in Deutschland

Schnelle und einfache Retourenabwicklung



DHL