21.02.2013

Der letzte „Malerfürst“ - zum 150. Geburtstag des Künstlers Franz von Stuck

Eine Bilderbuchkarriere: das Leben des Künstlers Franz von Stuck, geboren in einem bayerischen Dorf als Sohn des örtlichen Müllers, in Sachen Kunst hochbegabt und ein Multitalent, rasant aufgestiegen zum „Malerfürsten“ mit Adelstitel und Prunkvilla im Renaissancestil. Wie sieht dieser erfolgsverwöhnte Maler sich selbst?
Arbeitsblatt I "Vom Müllersohn zum „Malerfürst“: der Künstler Franz von Stuck" versammelt Material (biografischer Steckbrief, 3 Bilder) zu Franz von Stuck und zum Thema Selbstporträt und Künstlerselbstverständnis. Didaktisch-methodische Vorbemerkungen bieten eine thematische Einführung und Hinweise zum Einsatz der Materialien.

Klasse:
9
Materialart:
Arbeitsblätter
Seitenzahl:
7
Preis:
gratis
 
Kontakt Icon Kontakt

Service-Center Telefon
0800 1616060
0049 30 89785-645

service@cornelsen.de

Montag bis Freitag
8 bis 18 Uhr
Sicherheit Icon Service & Sicherheit

20% Prüfnachlass und persönliche Angebote für registrierte Lehrkräfte

Verlängerte Widerrufsfrist von 4 Wochen

Sichere SSL-Verbindung

Umfassender Datenschutz

SSL
Kreditkarte Icon Bezahlung

Bequem bezahlen mit Bankeinzug, Rechnung, Kreditkarte oder Paypal








VISA  Mastercard  Paypal
Versand Icon Versand

Zuverlässiger Versand über Deutsche Post und DHL

Nur 2,95 EUR Versandkosten in Deutschland

Schnelle und einfache Retourenabwicklung



DHL