10.12.2008

Die Geschichte der Menschenrechte

Sie waren die Vision von Revolutionen und Bürgerkriegen und sie wurden zum Leitgedanken in vielen Verfassungsentwürfen. Ihre Anhänger und Vordenker wurden politisch verfolgt und ermordet. Sie waren heftig umkämpft und große Bevölkerungsgruppen wie Frauen und Sklaven wurden ausgeschlossen. Aber allmählich setzte sich die Idee der Menschenrechte unter zähem Ringen durch. Bis heute sind sie in steter Gefahr. Die Durchsetzung der Menschenrechte sind vielleicht die größte und schönste Errungenschaft in der Geschichte der Menschheit. Die Unterrichtseinheit zeichnet die Triumphe aber auch die Rückschläge in der Geschichte der Menschen- und Bürgerrechte nach und stellt die wichtigsten Stationen ihrer Verwirklichung vor.

Das Arbeitsblatt behandelt Meilensteine der Menschenrechte: Stoa und christliches Menschenbild, Magna Charta und Naturrechtsphilosophen der Aufklärung, Menschenrechtskataloge in der frühen Neuzeit und der weite Weg Deutschlands zu den Grund- und Menschenrechte bis zur Erklärung der Allgemeinen Menschenrechte der Vereinten Nationen.

Didaktisch-methodische Vorbemerkungen bieten eine thematische Einführung und Hinweise zum Einsatz der Materialien.

Klasse:
8, 9, 10
Materialart:
Arbeitsblätter
Seitenzahl:
12
Preis:
gratis
 
Kontakt Icon Kontakt

Service-Center Telefon
0800 1616060
0049 30 89785-645

service@cornelsen.de

Montag bis Freitag
8 bis 18 Uhr
Sicherheit Icon Service & Sicherheit

20% Prüfnachlass und persönliche Angebote für registrierte Lehrkräfte

Verlängerte Widerrufsfrist von 4 Wochen

Sichere SSL-Verbindung

Umfassender Datenschutz

SSL
Kreditkarte Icon Bezahlung

Bequem bezahlen mit Bankeinzug, Rechnung, Kreditkarte oder Paypal








VISA  Mastercard  Paypal
Versand Icon Versand

Zuverlässiger Versand über Deutsche Post und DHL

Nur 2,95 EUR Versandkosten in Deutschland

Schnelle und einfache Retourenabwicklung



DHL