17.01.2007

„Mein Führer“: Eine Komödie über Adolf Hitler wird kontrovers diskutiert

Der Filmemacher Dani Levy zeigt Adolf Hitler in seiner Filmkomödie „Mein Führer“ als einen deprimierten Menschen, der als Kind unter einer lieblosen und unterdrückenden Erziehung zu leiden hatte. Levy zeichnet ein ungewohntes Bild des „Führers“: Hier ist er kein furchtbarer Dämon, sondern ein armer Kerl. Verharmlost Levy in seinem Film den Nationalsozialismus? Oder ermöglicht das ungewohnte neue Bild von Adolf Hitler eine andere Form der Auseinandersetzung? Anhand von unterschiedlich argumentierenden Aussagen diskutieren wir Inhalt und Darstellungsform dieses Films.

Klasse:
9, 10, 11, 12, 13
Materialart:
Arbeitsblätter
Seitenzahl:
4
Preis:
2,50 EUR
 
Kontakt Icon Kontakt

Service-Center Telefon
0800 1616060
0049 30 89785-645

service@cornelsen.de

Montag bis Freitag
8 bis 18 Uhr
Sicherheit Icon Service & Sicherheit

20% Prüfnachlass und persönliche Angebote für registrierte Lehrkräfte

Verlängerte Widerrufsfrist von 4 Wochen

Sichere SSL-Verbindung

Umfassender Datenschutz

SSL
Kreditkarte Icon Bezahlung

Bequem bezahlen mit Bankeinzug, Rechnung, Kreditkarte oder Paypal








VISA  Mastercard  Paypal
Versand Icon Versand

Zuverlässiger Versand über Deutsche Post und DHL

Nur 2,95 EUR Versandkosten in Deutschland

Schnelle und einfache Retourenabwicklung



DHL