22.02.2005

Konsequent bis zum Tod: „SOPHIE SCHOLL – DIE LETZTEN TAGE“ - Ein Spielfilm über die Widerstandsgruppe „Weiße Rose“

Der Spielfilm zeigt, wie Hans Scholl und seine Schwester Sophie von der Polizei gefasst werden, als sie Flugblätter der studentischen Widerstandsgruppe „Weiße Rose“ in der Münchner Universität auslegen. Beim Verhör der Gestapo lehnt Sophie Scholl es ab, sich von ihrer politischen Einstellung zu distanzieren, obwohl sie weiß, dass sie dafür zum Tode verurteilt wird. Wir setzen uns mit den politischen Forderungen der „Weißen Rose“ auseinander. In ihrem Widerstand gegen den Nationalsozialismus folgte die „Weiße Rose“ ihrem Gewissen. Welche Bedeutung hat Sophie Scholls Verhalten für uns heute? Auf der gerade beendeten Berlinale gewann der Film jeweils "Silberne Bären" für die beste Regie und die beste Hauptdarstellerin.

Die Widerstandskämpferin Sophie Scholl stand vor Gericht zu ihrer politischen Haltung und nahm dafür auch den Tod in Kauf. Der aktuelle Spielfilm thematisiert ihre Entscheidung aus Gewissensgründen.

Didaktisch-methodische Vorbemerkungen bieten eine thematische Einführung und Hinweise zum Einsatz der Materialien.

Klasse:
11, 12, 13
Materialart:
Arbeitsblätter
Seitenzahl:
11
Preis:
4,50 EUR
 
Kontakt Icon Kontakt

Service-Center Telefon
0800 1616060
0049 30 89785-645

service@cornelsen.de

Montag bis Freitag
8 bis 18 Uhr
Sicherheit Icon Service & Sicherheit

20% Prüfnachlass und persönliche Angebote für registrierte Lehrkräfte

Verlängerte Widerrufsfrist von 4 Wochen

Sichere SSL-Verbindung

Umfassender Datenschutz

SSL
Kreditkarte Icon Bezahlung

Bequem bezahlen mit Bankeinzug, Rechnung, Kreditkarte oder Paypal








VISA  Mastercard  Paypal
Versand Icon Versand

Zuverlässiger Versand über Deutsche Post und DHL

Nur 2,95 EUR Versandkosten in Deutschland

Schnelle und einfache Retourenabwicklung



DHL