08.08.2006

Gestaltende Interpretation: Schnitzlers „Leutnant Gustl“

Klausurvorschlag zum Anfang der Novelle „Leutnant Gustl“ von Arthur Schnitzler, deren Inhalt und Darstellungsform zu untersuchen sind; in einer zweiten Aufgabe ist mit den erzählerischen und sprachlichen Gestaltungsmitteln Schnitzlers ein Paralleltext aus der Perspektive einer der erwähnten Figuren zu verfassen; abschließend sind die die inhaltliche Anlage und die gewählten Gestaltungsmittel des eigenen Textes zu erläutern und zu begründen. Inkl. unterrichtlicher Voraussetzungen und Erwartungshorizont/Kriterien für die Bewertung.

Klasse:
11, 12, 13
Materialart:
Leistungsmessung, Test, Prüfung - zu Lehrwerken
Seitenzahl:
5
Preis:
1,30 EUR
 
Kontakt Icon Kontakt

Service-Center Telefon
0800 1616060
0049 30 89785-645

service@cornelsen.de

Montag bis Freitag
8 bis 18 Uhr
Sicherheit Icon Service & Sicherheit

20% Prüfnachlass und persönliche Angebote für registrierte Lehrkräfte

Verlängerte Widerrufsfrist von 4 Wochen

Sichere SSL-Verbindung

Umfassender Datenschutz

SSL
Kreditkarte Icon Bezahlung

Bequem bezahlen mit Bankeinzug, Rechnung, Kreditkarte oder Paypal








VISA  Mastercard  Paypal
Versand Icon Versand

Zuverlässiger Versand über Deutsche Post und DHL

Nur 2,95 EUR Versandkosten in Deutschland

Schnelle und einfache Retourenabwicklung



DHL